Montag, August 19

I got too many friends....

Too many people that I'll never meet
And I'll never be there for
I'll never be there for
'Cause I'll never be there
 
Ich und das bloggen. Quasi so etwas was nicht geht, aber eigentlich gehen muss/soll, weil ich es immer mal wieder so gerne will. Komisch. Disziplinmangel ist ein weit verbreiteter Mangel und ich bin froh, dass ich damit nicht alleine da stehe.
In der letzten Zeit habe ich viel nachgedacht. Über die Vergangenheit. Über das Hier&Jetzt. Und natürlich über die Zukunft.
Und ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich unglücklich bin. Unglücklich über all die Chance, die sich mir boten und die ich nicht in Anspruch genommen habe. Unglücklich über meine momentane Prokrastination was meine Bachelorarbeit anbelangt, die ich nach wie vor noch nicht angemeldet habe, obwohl ich das schon seit langer Zeit kann, weil alles verbucht ist.
Unglücklich über das was in der Zukunft kommen wird, der triste Alltag der Arbeitswelt, die festen Urlaubstage, die Menschen die gehen und einen vergessen. 
Es war/ist/wird nicht alles schlecht [sein]. Aber dennoch.
Ich werde nächsten Monat fünfundzwanzig und was habe ich bisher erlebt? Woran werde ich mich wirklich gern erinnern, wenn ich später an meine Jugend zurückdenke?

Ist es quasi eine Mid-Midlife-crisis, die sich anbahnt? Ich habe das Gefühl auf Teufel komm raus tolle Dinge erleben zu müssen. Ist das gesund? Ich hoffe doch. Werde ich mich dann besser fühlen?
Schwierig, schwierig.
Um jedenfalls endlich wieder etwas Stimmung und Action in mein Leben zu bringen, werde ich mir für den 11.09. Karten für Disco Ensemble in Düsseldorf besorgen. Dann schnappe ich mir meine, so-called, beste Freundin und versuch einen schönen Abend mit guter Musik zu haben. Und hoffentlich mit viel Bier, Schnaps und miefigen Kippen.

Naja, ich werde weiter mal über mein Leben grübeln und mich von Placebo beschallen lassen. Freue mich übrigens sehr auf das kommende neue Album.

XOXO
Lisa

Kommentare:

  1. Du solltest dich nicht ärgern, wenn du längere Zeit nichts gebloggt hast. Disziplinmangel klingt so nach Zwang und das sollte es ja nicht sein. Ist ja dein Blog und wenn du grad keine Muße hast zu schreiben, dann lässt dus eben.

    Ach und mit dem was erleben, mach dir ne Art To-Do-Liste mit allem was du erleben willst. Erstens macht man es dann auch und zweitens sieht man auch immer schön was man schon alles erlebt hat. :)

    Liebe Grüße,
    Joelle

    AntwortenLöschen
  2. Danke, DAS ist wirklich eine gute Idee. Ich denke ich werde mir soetwas anlegen. Vllt auch ganz spannend später zu sehen, was man heute wollte und vllt aber nie getan hat. :)

    Muss mal schauen wann ich demnächst Zeit finde um das anzulegen. Wenn dann soll es ja auch dekorativ sein und meinen Charakter widerspiegeln. :)

    lg
    Lisa

    AntwortenLöschen